Michail Firstov

Dipl. Konferenzdolmetscher für Russisch und Deutsch
Dipl. Übersetzer für Russisch, Deutsch und Englisch
Moskau, Russland

 

Universitätsabschluss an der Linguistischen Universität Moskau, Fakultät für die Ausbildung von Übersetzern und Dolmetschern (1999).

Auslandsstudium: Universität Leipzig, Universität Mainz.

Seit 1996 als Übersetzer und seit 1999 als freiberuflicher (Simultan-/Konferenz-) Dolmetscher für Russisch-Deutsch-Russisch insbesondere im außen-, kultur-, und sozialpolitischen sowie im geschäftlichen und technischen Bereich aktiv tätig. Seit 2000 regelmäßige Simultandolmetscheinsätze im In- und Ausland.

Seit September 1999 Sprachdozent im Fachbereich „Deutsch / Übersetzen und Dolmetschen“ an der Linguistischen Universität Moskau.

2002, 2008, 2011, 2015, 2017, 2019; 2020: Gastdozent am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim (Simultan- und Konsekutivdolmetschen Deutsch-Russisch).

Zu den ständigen Auftraggebern in Russland und im Ausland gehören u.a.

auf politischer, wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Ebene:

  • die Staatsduma der Russischen Föderation
  • die Stadt Moskau
  • die Deutsche Botschaft in Moskau
  • die Repräsentanz des Freistaats Bayern in Moskau
  • die Heinrich-Böll-Stiftung (Büro Moskau)
  • die Hanns-Seidel-Stiftung (Büro Moskau)
  • die Friedrich-Naumann-Stiftung (Büro Moskau)
  • die Konrad-Adenauer-Stiftung (Büro Moskau)
  • das Goethe-Institut Moskau
  • das Deutsche Historische Institut Moskau (DHI)
  • die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
  • die Helmholz-Gemeinschaft
  • die Gesellschaft Memorial
  • Das Kooperationsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz „Deutsch-Russischer agrarpolitischer Dialog“ (APD)
  • sowie zahlreiche weitere russische, deutsche und österreichische Gremien, Behörden und NGOs

auf wirtschaftlicher Ebene:

  • die Deutsch-Russische Außenhandelskammer
  • der Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft
  • GAZPROM
  • die Russische Eisenbahn (RZD)
  • Volkswagen Group RUS
  • Siemens (Russland)
  • Messe Düsseldorf
  • Messe Nürnberg
  • Leipziger Messe
  • Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf/Russland Kompetenzzentrum
  • Österreich Werbung (ÖW) etc.
  • der Russische Verband der Landwirte AKKOR
  • sowie zahlreiche weitere russische, deutsche und österreichische Unternehmen.